Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht!

FAQ's der Skischule Panorama

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Ihrem Skikurs in Großarl

Wo finde ich die Skischule und den Skiverleih Panorama?

An 2 Standorten – in zentraler Lage!

  • In der Talstation der Panoramabahn
  • Direkt am Liftparkplatz, gegenüber vom Hotel DAS EDELWEISS MOUNTAIN RESORT

EIN WICHTIGER HINWEIS
Corona-bedingt, insbesondere um Wartezeiten zu verkürzen, haben wir das Skischulbüro vom Skiverleih räumlich getrennt. Dafür haben wir ein eigenes Skischulbüro, direkt neben der Blockhütte Panorama errichtet.

Wie sind die Öffnungszeiten im Skischulbüro?

Täglich von 08:30 – 17:00 Uhr

Online Reservieren und Frühbucherrabatt sichern

  • Bitte buchen Sie die Skikurse und den Skiverleih ONLINE
  • Buchen Sie die maximale Kursdauer bzw. Verleihdauer
  • Drucken Sie die Buchungsbestätigung aus. Sie ersetzt zu Corona-Zeiten das Kursticket.
  • Sie können gerne das Kurs-Ticket im Skischulbüro abholen und sich informieren.

Mein Kind ist im Skikurs, muss ich telefonisch erreichbar sein?

Ja, bitte. Im Interesse des Kindes. Bitte speichern Sie die Telefonnummer der Skischule Panorama. Unser Anruf erreicht Sie unter der Nummer: +43 6414 20541. Wir rufen Sie nur an, wenn es wichtig ist.

Muss ich mein Kind täglich zum Treffpunkt auf den Berg bringen?

Sicherheit steht an 1.Stelle. Wenn Sie selbst Skifahren und einen Skipass besitzen, bitten wir Sie Corona-bedingt sehr höflich, Ihr Kind zum Treffpunkt auf den Berg zu bringen und dort wieder abzuholen.

Falls Sie selbst nicht Skifahren, können Sie ab dem 2. Kurstag den kostenlosen Berg/Tal Transfer buchen. Den Berg/Taltransfer buchen Sie bitte bei Ihrer Anreise, wenn Sie das Kurs-Ticket abholen.

Mein Kind ist krank. Reicht es, wenn ich dem/der SkilehrerIn Bescheid gebe?

Wenn Sie den Kurs krankheitsbedingt stornieren, bitten wir Sie höflich, dies im Skischulbüro telefonisch UND per E-Mail zu machen. Gegen Vorlage der ärztlichen Bestätigung wird die Kursdifferenz zwischen konsumierten und gebuchten Tagen rückerstattet.

Kann ich den/die SkilehrerIn telefonisch erreichen?

Wenn Ihr Kind den Skikurs besucht und Sie eine wichtige Mitteilung haben, kontaktieren Sie bitte das Büro. Wir informieren den/die SkilehrerIn.

48h Storno Kostenlos.

Damit Sie Ihren Skiurlaub auch in diesen besonderen Zeiten ganz ohne Bedenken planen können, haben wir unsere Stornobedingungen angepasst. Bei schriftlicher Stornierung bis 48 Stunden vor Leistungsantritt erstatten wir 100% vom Preis zurück.
  • Bei Reisewarnung
  • Bei staatlicher Quarantäneanordnung für Rückreisende
  • Bei Covid-19 Erkrankung 
  • Wenn COVID-19 -bedingt kein Skibetrieb möglich ist

Darüber hinaus gelten die Bedingungen laut AGBs.

Ich habe einen Ski- oder Snowboardkurs online gebucht. Muss ich vor Kursbeginn in das Skischulbüro kommen?

Nein, müssen Sie nicht.  Bitte drucken Sie die Buchungsbestätigung aus uns nehmen Sie diese mit. Bitte kommen Sie am 1.Kurstag 10 Minuten vor Kursbeginn zum vereinbarten Treffpunkt.

Kann ich einen Ganztages Skikurs mit Mittagsbetreuung buchen?

Sicherheit steht an 1.Stelle. Die Mittagsbetreuung kann Corona-bedingt nicht stattfinden. Beim gemeinsamen Mittagessen in den Skihütten können die so wichtigen COVID-19 Schutzmaßnahmen nicht eingehalten werden. Wir haben uns dazu entschlossen 3 Stunden Skikurse anzubieten. Die Kurszeiten am Berg haben wir auf 09:45 vorverlegt. Hierdurch sollen größere Menschenansammlungen vermieden werden.

Brauche ich als Anfänger einen Skipass?

Anfänger starten am Übungslift Fischbacher im Tal. Der Übungslift Fischbacher ist für alle Kursgäste kostenfrei.

Kann ich den Skipass in der Skischule Panorama buchen?

Nein. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Vermieter oder bei den Großarler Bergbahnen.

Müssen die gebuchten Skikurstage hintereinander folgen?

Grundsätzlich ja. Es macht Sinn, die Tage hintereinander einzulösen, da das Lernprogramm auf jeden Tag aufbaut. Fortgeschrittene Kinder/Erwachsene können einen Tag aussetzen. Wenn Anfänger aussetzen, kann dies zur Folge haben, dass sie im Kurs nicht mehr mitkommen. Der nicht konsumierte Tag kann nicht verschoben oder ersetzt werden.

Mein Kind ist 5 Jahre alt und noch nie auf Ski gestanden. Buche ich den 2h Skikurs für Minis oder den 3h Skikurs?

Am 1.Kurstag beginnen die Anfänger, unterteilt nach Alter, in Gruppen mit 10 Kinder/3 LehrerInnen. Alle Kinder starten im abgesicherten Bereich.
Wer bremsen kann, wechselt die Gruppe und darf mit dem Tellerlift fahren. Ab diesem Zeitpunkt gilt:
  • Skikurs für Minis 4-5 Jahre mit maximal 6 Kinder/Gruppe/2h
  • Skikurs für Anfänger ab 5 Jahre mit maximal 9 Kinder/Gruppe/3h

Der Lernfortschritt ist so unterschiedlich wie die Kinder selbst. Es kann sein, dass Ihr Kind auch am 2. Kurstag die Intensivbetreuung mit 10 Kinder/3LehrerInnen braucht. Dann ist es im Skikurs für Minis genau richtig. Andernfalls ist die Zuteilung in den 3h Kurs völlig unproblematisch.

Mein Kind ist 5 Jahre alt, es hat schon 3 Skikurse gemacht. Kann ich den Kurs für Fortgeschrittene buchen?

Wenn das Kind in der aktuellen Saison bereits Ski gefahren ist, dann buchen Sie den 3h Skikurs für Fortgeschrittene. Wenn das Kind im letzten Winter Ski gefahren ist und Sie keine Möglichkeit haben, mit dem Kind vor Kursbeginn zu üben, dann empfehlen wir den Skikurs für Anfänger.

Ein Hinweis:
Die Skikurse für Kinder Fortgeschrittene beginnen am Sonntag um 12:00 Uhr. (von Montag-Freitag ab 09:45 Uhr)
Sie können am Sonntag Vormittag an der Bergstation der Panoramabahn am Tellerlift üben. Voraussetzung für den Skikurs für Fortgeschrittene am Berg: Level K8, sicherer Pflugbogen auf leichten blauen Pisten.

Mein 4-jähriges Kind hat in der aktuellen Saison schon einen Skikurs besucht und kann Skifahren. Findet ein Skikurs für 4-jährige im Skigebiet am Berg statt?

Super, es gibt nur wenige Kinder, die mit 4 Jahren schon so gut Skifahren. Der Nachteil: Auf Grund der wenigen Kursteilnehmer finden Skikurse in Gruppen mit Gleichaltrigen am Berg nicht statt. (Ausnahme: ab 10. Jänner, wenn der einheimische Kindergarten unterrichtet wird) Besonders in diesem Alter ist es wichtig, dass der Unterricht mit Gleichaltrigen stattfindet.

Der Skikurs für Minis im Alter von 4-5 Jahren beginnt im Tal. Wenn das Fahrkönnen K8, sicherer Pflugbogen sitzt, findet der Kurs am Berg statt.

Mein Kind ist 3 1/2 Jahre alt. Kann ich den Skikurs für Minis buchen?

Für Kinder in diesem Alter bieten wir 30 Minuten Einzelunterricht an.

Ist es möglich, dass unsere Kinder zusammen in einen Kurs kommen?

Wenn Ihre Kinder oder befreundeten Kinder das selbe Level haben und die Gruppenhöchstzahl nicht überschritten wird, ist es kein Problem, dass sie zusammen in eine Gruppe eingeteilt werden. Unsere Empfehlung: Buchen Sie den Kurs ab Sonntag. Ab Montag werden die Kinder bestehenden Kursen zugeteilt.

Welche Sprache wird im Gruppenunterricht gesprochen?

Der Gruppenunterricht findet in erster Linie in Deutsch und Englisch statt. Speziell für die Kinderkurse haben wir aber auch Lehrer/innen, welche zusätzlich noch Niederländisch sprechen.

Eine Garantie für eine bestimmte Sprache können wir bei den Gruppenkursen nicht geben, aber wir machen gerne eine Notiz. Wir versuchen die Sprache Rücksicht zu nehmen, allerdings steht das Ski- bzw. Snowboardkönnen im Vordergrund.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn es mir oder meinen Kindern im Gruppenskikurs nicht gefällt?

Wenn Sie diese Entscheidung am 1. Kurstag treffen und den Kurs bis 16:00 Uhr  telefonisch UND per E-Mail unter Angabe von Gründen stornieren, berechnen wir den Tarif für 1 Tag. Die Differenz wird auf ihr Konto überwiesen. Ein Kurs Storno ist nie unbegründet. Liegt es an uns, dann würde es uns freuen, wenn Sie vorher mit uns sprechen.

Kann man einen Gruppen- in einen Privatkurs umbuchen?

Ja, selbstverständlich. Die Kursgebühr wird bis inklusive jenem Tag berechnet, an dem Sie umbuchen. Rufen Sie uns zwecks Terminvereinbarung an. Stornos und Umbuchungen können ausschließlich im Skischulbüro gemacht werden.

Ein Beispiel: Sie haben für Ihr Kind einen 5 Tage Kurs gebucht und möchten nach 2 Tagen auf Privatunterricht umbuchen. Die Umbuchung erfolgt am 2. Kurstag nach Kursende bis 16:00 Uhr. 

5 Tage Skikurs € 244,-
2 Tage Skikurs € 150,-
Guthaben € 94,-

Wenn Sie am 3. Kurstag morgens umbuchen, wird der 3-Tage Kurs berechnet.

Kann man den Kurs bei Schlechtwetter verschieben?

Nein, wenn Sie einen Kurs gebucht haben, dann besteht keine Möglichkeit den Kurs bei schlechter Witterung oder sonstigen Ereignissen zu verschieben bzw. zu stornieren. Kursausfälle wegen witterungsbedingter Einflüsse (höhere Gewalt) werden nicht ersetzt.

Wie groß sind die Gruppen?

  • Maximal 6 Personen/Gruppe | 2h Skikurs für Minis 4 – 5 Jahre
  • Maximal 6 Personen/Gruppe | 2h Skikurs für Erwachsene
  • Maximal 6 Personen/Gruppe | 2h Jugend Skikurs
  • Maximal 6 Personen/Gruppe | 2h Snowboard Kurs
  • Maximal 6 Personen/ Gruppe | 2h Daily welcome Kurs für Anfänger
  • Maximal 6 Personen/Gruppe | 2h Junior Profi Kurs
  • Maximal 9 Kinder/Gruppe | 3h Skikurse für Kinder ab 5 Jahre

Was passiert bei einer Sturmwarnung?

Sicherheit steht an 1. Stelle. Bei Liftbetrieb finden die Kurse statt. Bei Gefahr in Verzug werden alle Kurse abgebrochen und die Kinder ehestmöglich ins Tal gebracht. Der Skischulleiter trifft die Entscheidung.

Falls morgens bis 09:00 Uhr der Liftbetrieb wegen Sturm eingestellt ist, werden wir Sie über die Panorama-Website von den aktuellen Maßnahmen informieren.
Telefon

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken